Genealogische website van Cees Hagenbeek
Lodewijk II der Karolingen
Lodewijk II der Karolingen, geb. in 806, ovl. Frankfurt am Main op 28 aug 876,
, Regierte 843-876
Bei der ersten Reichsteilung 817 erhielt Ludwig Bayern, wo er schon vorher als Prinz geweilt hatte und die östlich angrenzenden Länder, empörte sich aber mehrmals gegen seinen Vater und stritt mit seinen Brüdern. Er schlug, mit Karl dem Kahlen vereint, Lothar I. am 25.5.841 bei Fontenoy-en-Puisaye. Später erhielt er mit dem Vertrag von Verdun (11.8.843) das ostfränkische Reich mit der Pfalz Regensburg als Mittelpunkt. Seine Anfangszeit im fränkischen Reich war geprägt von ständigen Bemühungen um die Gunst des ansässigen Adels. Durch geschickte Heiratspolitik gelang es ihm schließlich,den Adel in den verschiedenen Reichsteilen für sich zu gewinnen. So heiratete sein zweiter Sohn Ludwig die Sächsin Liudgard, die Tochter des Liudolf. Der jüngste Sohn Karl III. stellte durch Ehelichung der Richgard die Verbindung in das Oberrheingebiet her. Und auch der älteste Sohn Karlmann heiratete um der Verständigung willen eine Bayerin. Mit diesen Eheschließungen zeichnete sich eine weitere Teilung des Reiches in der Nachfolge Ludwigs des Deutschen ab. Da Nachfolge Ludwigs im Reich nur durch eine rechtlich unverbindliche Designation Karlmanns geregelt worden war, suchte der Papst selbst nach einer Lösung für die Kaiserfrage. Unter Umgehung des Wunsches Ludwigs des Deutschen krönte Papst Johannes VIII. Weihnachten 875 Karl den Kahlen zum Kaiser. Fast gleichzeitig wurde Karl in Pavia zum italienischen König gewählt.
Bevor es jedoch zu einem offenen Krieg zwischen den Brüdern kommen konnte, starb Ludwig der Deutsche am 28. August 876, begraben in Lorsch.

relatie
met

Emma von Altdorf, dr. van Welf I van Beieren van Altorf en Eigilwich uit Saksen, ovl. op 31 jan 876, begr. Regensburg (D) begraven in St.Emmeram, Regensburg; Rösch,
, zij is de tante van haar man.

Uit deze relatie 4 kinderen:

 naamgeb.plaatsovl.plaatsoudrelatiekinderen
Karloman*829  †880 Altötting 51
Lodewijk*830  †882 Frankfurt am Main 52
Karel III*839  †888  49
Gisela     


Emma von Altdorf
Emma von Altdorf, ovl. op 31 jan 876, begr. Regensburg (D) begraven in St.Emmeram, Regensburg; Rösch,
, zij is de tante van haar man.

relatie
met

Lodewijk II der Karolingen, zn. van Keizer Lodewijk I de Vrome (koning van Acquitanië 781) en Irmingard in de Haspengouw (Impératrice de hesbaye d'occident), geb. in 806, ovl. Frankfurt am Main op 28 aug 876,
, Regierte 843-876
Bei der ersten Reichsteilung 817 erhielt Ludwig Bayern, wo er schon vorher als Prinz geweilt hatte und die östlich angrenzenden Länder, empörte sich aber mehrmals gegen seinen Vater und stritt mit seinen Brüdern. Er schlug, mit Karl dem Kahlen vereint, Lothar I. am 25.5.841 bei Fontenoy-en-Puisaye. Später erhielt er mit dem Vertrag von Verdun (11.8.843) das ostfränkische Reich mit der Pfalz Regensburg als Mittelpunkt. Seine Anfangszeit im fränkischen Reich war geprägt von ständigen Bemühungen um die Gunst des ansässigen Adels. Durch geschickte Heiratspolitik gelang es ihm schließlich,den Adel in den verschiedenen Reichsteilen für sich zu gewinnen. So heiratete sein zweiter Sohn Ludwig die Sächsin Liudgard, die Tochter des Liudolf. Der jüngste Sohn Karl III. stellte durch Ehelichung der Richgard die Verbindung in das Oberrheingebiet her. Und auch der älteste Sohn Karlmann heiratete um der Verständigung willen eine Bayerin. Mit diesen Eheschließungen zeichnete sich eine weitere Teilung des Reiches in der Nachfolge Ludwigs des Deutschen ab. Da Nachfolge Ludwigs im Reich nur durch eine rechtlich unverbindliche Designation Karlmanns geregelt worden war, suchte der Papst selbst nach einer Lösung für die Kaiserfrage. Unter Umgehung des Wunsches Ludwigs des Deutschen krönte Papst Johannes VIII. Weihnachten 875 Karl den Kahlen zum Kaiser. Fast gleichzeitig wurde Karl in Pavia zum italienischen König gewählt.
Bevor es jedoch zu einem offenen Krieg zwischen den Brüdern kommen konnte, starb Ludwig der Deutsche am 28. August 876, begraben in Lorsch.

Uit deze relatie 4 kinderen:

 naamgeb.plaatsovl.plaatsoudrelatiekinderen
Karloman*829  †880 Altötting 51
Lodewijk*830  †882 Frankfurt am Main 52
Karel III*839  †888  49
Gisela     


Karloman
Karloman , geb. circa 829, ovl. Altötting in sep 880,
, *ca 830, vt ca 850 Liutswind, vt vor 861 mit Tochter das Grafen Ernst, 856 dux, 876 König v.Bayern, 877 König von Italien, 879 regierungsunfähig, +nach 879, 877 Gründer von Altötting.

tr.
met

Liutswind ? , ovl. voor 9 mrt 891.

Uit dit huwelijk een zoon:

 naamgeb.plaatsovl.plaatsoudrelatiekinderen
Arnulf*850  †899 Regensburg (D) 49


Lodewijk De Jongere von Ostfrankenreich
Lodewijk De Jongere König von Ostfrankenreich, geb. circa 830, ovl. Frankfurt am Main op 20 jan 882, begr. Lorch [Duitsland],
, ostfr.K, *ca 835, vt ca 855/60 mit ?, 876 König in Franken, Sachsen und 1/2 Lothringen, 879 in Bayern, 880 in ganz Lothringen, begraben in Lorsch.


Karel III de Dikke
Keizer Karel III de Dikke, geb. in 839, keizer van 12 feb 881 tot 11 nov 887 , ovl. op 13 jan 888,
, nachdem es Karls Bruder, Ludwig den Jüngeren, gelungen war, Karl den Kahlen in der Schlacht von Andernach 876 zu besiegen und damit dessen Expansionsbestreben nach Osten ein Ende zu setzen, wurde das Ostreich nach dem Willen Ludwigs des Deutschen von 865 unter seine Söhne geteilt. Ludwig der Jüngere war nun Herrscher über Sachsen, Thüringen und Ostfranken, Karlmann hatte mit der Herrschaft über Bayern und Italien auch das Recht auf die Kaiserwürde inne und Karl III. schließlich konnte fortan über Schwaben und Raetien zu regieren. Im Jahr 879 wurde Karl von seinem todkranken Bruder Karlmann mit der Anwartschaft auf Italien und damit auch auf die Kaiserkrone betraut. Nach dessen Tod erfolgte im Januar 880 die Salbung Karls in Ravenna zum König von Italien. Die Kaiserkrönung in Rom wurde jedoch vorerst durch die Ereignisse im Westen verhindert, da nach dem Tod Ludwig des Stammlers (879) die Nachfolge dort nicht geklärt war. Ludwig den Jüngeren gelang es nun, den Westteil Lotharingiens für sich zu gewinnen, während das Westreich unter die beiden Söhne Ludwig des Stammlers geteilt wurde. Erst ?.2.881 erhielt Karl III. nun in Rom die Kaiserkrönung durch den Papst. Somit war das ostfränkische Reich für die legitimen Nachkommen Lothars II. und Ludwig II. gesichert worden. Nach dem Tod Ludwig des Jüngeren (20. Januar 882) war das Ostfrankenreich wieder in einer Hand vereinigt.
Währenddessen war der Nordteil des Reiches durch Normannen besetzt worden. 882 belagerte Karl III. sie in Esloo an der Maas, doch obwohl der Sieg des kaiserlichen Heeres sicher schien, erkaufte Karl III. den Frieden durch Tributzahlungen an den Normannenfürsten Gotfried. 882 und 884 starben die Söhne Ludwig des Stammlers, Ludwig III. und Karlmann, und der westfränkische Adel wählte Karl III. zu deren Nachfolger. 885 erfolgte seine Krönung zum König im Westfrankenreich. Somit war das karolingische Reich endgültig wieder vereinigt. Die Regierung vor allem über die westlichen Reichsteile gestaltete sich aber auf Grund der vorangeschrittenen Eigenständigkeit als sehr problematisch. So wurde am Ende der Regierungszeit Karls III. immer deutlicher, daßer nicht fähig war, die Gefahren und Probleme in seinem Reich zu meistern, vor allem hinsichtlich der Gefahren aus dem Norden und Osten. Karl III. zog sich nun wegen zunehmender Krankheit an den Bodensee zurück. Da er bislang keine legitimen Kinder hatte, adoptierte er Ludwig III. (Sohn der Kaisertochter Irmingard und Bosos von der Provence), doch scheiterte eine endgültige Nachfolgeregelung am zunehmenden Verfall des Kaisers. Karls fortschreitende Geisteskrankheit machten seine Position jedoch immer unhaltbarer. Daher wählten die ostfränkischen Großen im Herbst 887 Arnulf von Bayern, einen unehelichen Sohn König Karlmanns von Bayern in Frankfurt zum König.
Karl III. starb wenig später in Schwaben am 13. Januar 888. Mit seinem Tod zerbrach das karolingische Großreich endgültig, da es mit den politischen Mitteln der Zeit nicht mehr zu verwalten und zu verteidigen war. Schon kurz darauf wurden in den Teilreichen hohe Adlige zu eigenständigen Königen gewählt, um den Schutz der Gebiete zu gewährleisten. Somit war auch das bislang vorherrschende dynastische Recht der Karolinger unterbrochen.


Madelgard
Madelgard (Madelgardis of Mathalgarde) .

relatie
met

Keizer Karel de Grote, zn. van Pippijn III de Korte (koning 751-768) en Bertrade van Laon, geb. Ingelheim bij Mainz [Duitsland] op 2 apr 748, ovl. Aken [Duitsland] op 28 jan 814, tr. (1) met Himiltrudis . Uit dit huwelijk 2 kinderen, tr. (2) met Desiderata van Longobardië. Uit dit huwelijk geen kinderen, tr. (3) met Hildegard in de Vinzgouw. Uit dit huwelijk 9 kinderen, tr. (4) met Fastrade van Francië. Uit dit huwelijk 2 dochters, relatie (5) met Onbekend . Uit deze relatie een dochter, tr. (6) met Luitgarde van de Alamanen. Uit dit huwelijk geen kinderen, relatie (7) met Regina . Uit deze relatie 2 zonen, relatie (8) met Adallinda . Uit deze relatie een zoon, relatie (9) met Gersvinda van Saksen. Uit deze relatie een dochter.

 

Uit deze relatie een dochter:

 naamgeb.plaatsovl.plaatsoudrelatiekinderen
Ruothilde  †852   


Ruothilde
Ruothilde , ovl. op 24 mrt 852.

 


Gersvinda van Saksen
Gersvinda van Saksen.

relatie
met

Keizer Karel de Grote, zn. van Pippijn III de Korte (koning 751-768) en Bertrade van Laon, geb. Ingelheim bij Mainz [Duitsland] op 2 apr 748, ovl. Aken [Duitsland] op 28 jan 814, tr. (1) met Himiltrudis . Uit dit huwelijk 2 kinderen, tr. (2) met Desiderata van Longobardië. Uit dit huwelijk geen kinderen, tr. (3) met Hildegard in de Vinzgouw. Uit dit huwelijk 9 kinderen, tr. (4) met Fastrade van Francië. Uit dit huwelijk 2 dochters, relatie (5) met Onbekend . Uit deze relatie een dochter, tr. (6) met Luitgarde van de Alamanen. Uit dit huwelijk geen kinderen, relatie (7) met Regina . Uit deze relatie 2 zonen, relatie (8) met Adallinda . Uit deze relatie een zoon, relatie (10) met Madelgard . Uit deze relatie een dochter.

 

Uit deze relatie een dochter:

 naamgeb.plaatsovl.plaatsoudrelatiekinderen
Adaltrude     


Adaltrude
Adaltrude .

 


Regina
Regina , ovl. na 800.

relatie
met

Keizer Karel de Grote, zn. van Pippijn III de Korte (koning 751-768) en Bertrade van Laon, geb. Ingelheim bij Mainz [Duitsland] op 2 apr 748, ovl. Aken [Duitsland] op 28 jan 814, tr. (1) met Himiltrudis . Uit dit huwelijk 2 kinderen, tr. (2) met Desiderata van Longobardië. Uit dit huwelijk geen kinderen, tr. (3) met Hildegard in de Vinzgouw. Uit dit huwelijk 9 kinderen, tr. (4) met Fastrade van Francië. Uit dit huwelijk 2 dochters, relatie (5) met Onbekend . Uit deze relatie een dochter, tr. (6) met Luitgarde van de Alamanen. Uit dit huwelijk geen kinderen, relatie (8) met Adallinda . Uit deze relatie een zoon, relatie (9) met Gersvinda van Saksen. Uit deze relatie een dochter, relatie (10) met Madelgard . Uit deze relatie een dochter.

 

Uit deze relatie 2 zonen:

 naamgeb.plaatsovl.plaatsoudrelatiekinderen
Drogo*801  †855 Bourgogne 54
Hugo*806  †844 Angoumois 37


Drogo
Drogo , geb. op 17 jun 801, aartsbisschop van Metz, ovl. Bourgogne op 8 dec 855, begr. Saint-Arnoul bij Metz [Frankrijk].

 


Hugo
Hugo , geb. op 2 aug 806, ovl. Angoumois op 14 jun 844.

 


Adallinda
Adallinda , ovl. na 806.

relatie
met

Keizer Karel de Grote, zn. van Pippijn III de Korte (koning 751-768) en Bertrade van Laon, geb. Ingelheim bij Mainz [Duitsland] op 2 apr 748, ovl. Aken [Duitsland] op 28 jan 814, tr. (1) met Himiltrudis . Uit dit huwelijk 2 kinderen, tr. (2) met Desiderata van Longobardië. Uit dit huwelijk geen kinderen, tr. (3) met Hildegard in de Vinzgouw. Uit dit huwelijk 9 kinderen, tr. (4) met Fastrade van Francië. Uit dit huwelijk 2 dochters, relatie (5) met Onbekend . Uit deze relatie een dochter, tr. (6) met Luitgarde van de Alamanen. Uit dit huwelijk geen kinderen, relatie (7) met Regina . Uit deze relatie 2 zonen, relatie (9) met Gersvinda van Saksen. Uit deze relatie een dochter, relatie (10) met Madelgard . Uit deze relatie een dochter.

 

Uit deze relatie een zoon:

 naamgeb.plaatsovl.plaatsoudrelatiekinderen
Theodoric*807  †818  11


Theodoric
Theodoric (Dietrich, Dirck) , geb. in 807, ovl. na 818.

 


Chrothais
Chrothais .

relatie
met

Pippijn , zn. van Keizer Karel de Grote en Hildegard in de Vinzgouw, geb. in 777, ovl. op 8 jul 810.

Uit deze relatie een zoon:

 naamgeb.plaatsovl.plaatsoudrelatiekinderen
Bernard*799  †818 Aken [Duitsland] 19


Adelheid
Adelheid , geb. circa 798, ovl. na 810,
, 807 von Italien an den Kaiserhof.


Atula
Atula , ovl. voor 814,
, kommt an den Kaiserhof.


Gundrada
Gundrada , geb. tussen 800 en 810,
, Gundrada, kommt an den Kaiserhof.


Berthaid
Berthaid (Berhthaid, Bothaidis) ,
, kommt an den Kaiserhof.


Theoderada
Theoderada , geb. in 800, ovl. Craon [Frankrijk] op 8 sep 836,
, PID: 13000101.